FANDOM



Water-Dragon Sword (ウォータードラゴンスワード, Wōtā Doragon Suwādo?) ist Najashos Shingu in der Vorgeschichte Akame Ga KILL! Zero.

FähigkeitenBearbeiten

Spezial fähigkeit

Water-Dragon Swords besondere Fähigkeit aktiviert

Water-Dragon Swords besondere Fähigkeit erlaubt es dem Anwender drei Minuten lang, extrem stark zu werden. Man aktiviert es, indem man sich mit dem Ende des Griffs sticht. Der Nachteil der besonderen Fähigkeit ist, dass der Anwender nach Ablauf der Zeit sehr erschöpft wird.

GeschichteBearbeiten

Water-Dragon Sword wurde wie die anderen Shingus, vor 400 Jahren vor Beginn der Vorgeschichte erschaffen. Der Kaiser, verantwortlich für ihre Erschaffung, wollte stärkere Waffen als die Kaiserwaffen erschaffen, doch er versagte.

Water-Dragon Sword wurde im geheimen Lager des Kaiserreichs aufbewahrt, bis Gozuki es Najasho übergab. Später fiel Najasho zusammen mit Water-Dragon Sword eine Schlucht hinunter.[1] Es ist unklar, ob die Waffe noch intakt ist.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Akame ga KILL! Zero, Band 4, Kapitel 24

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki