FANDOM



Najenda (ナジェンダ, Najenda?, engl. Najenda) ist die Anführerin der Attentäter-Gruppe Night Raid. Sie war Generalin des Kaiserreiches bis sie desertierte und sich mit Akame und Lubbock der Revolutionsarmee anschloss.

Aussehen Bearbeiten

Najenda jung

Najenda im jüngeren Alter

Najenda ist eine Frau mit kurzen silbernen Haaren und lilanen Augen. Sie trägt eine Augenklappe über ihrem rechten Auge und eine mechanische Armprothese, anstelle ihres rechten Armes. Sie trägt einen schwarzen Anzug, der ihren Ausschnitt zeigt.

Als sie jünger war, war ihr Haar länger und zu einem Zopf geflochten.

Persönlichkeit Bearbeiten

Najenda ist besonnen und scharfsinnig. Sie ist freundlich, aber auch streng. Ihre langjährige Erfahrung als General des Kaiserreiches hat sie zu einer guten Anführerin gemacht. Najenda wird manchmal versehentlich für einen Mann gehalten und sogar manchmal als "Adonis der Rebellion", von ihren Gefolgsleuten, bezeichnet. Sie scheint einen Hang zu schlechten Wortwitzen und Antiwitzen zu haben.

Fähigkeiten und AusstattungBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

Laut eigener Aussage, ist sie durch die Verletzungen durch Esdeath nur noch bei 40 % ihrer ursprünglichen Stärke. Dies sorgte auch dafür, dass sie ihr ehemaliges Teigu, Pumpkin, nicht mehr nutzen konnte und es an Mine abtrat. Sie ist dennoch noch eine fähige Kämpferin, die mithilfe ihrer Armprotese Momentum für Tritte und Schläge schafft, welche mit nur einem Treffer köpfen können. Sie zeigte an Leone ihre Fähigkeit den Arm herauszuschießen, sie zu greifen und herbeizuziehen.

  • Reel Assault (リールアサルト Rīruasaruto): Sie feuert ihre Prothese, zieht sich zur Hand und tritt schnell zu.

KaiserwaffeBearbeiten

Sie war die Nutzerin der ehemaligen organischen Kaiserwaffe Susanoo. Bis zu Najendas Ankunft im HQ verharrte Susanoo in einem Ruhezustand. Er reagierte auf ihre Präsenz da er, wie er später Night Raid erklärte, eine Ähnlichkeit von Najenda, zu seinem alten (männlichen) Meister bemerkte.

GeschichteBearbeiten

Najenda war einst eine Generalin des Kaiserreichs, die sich entschied nicht mehr für es zu arbeiten, als sie bemerkte wie korrupt dieses war. Sie war eine Kollegin von Esdeath und begleitete sie bei Expeditionen für das Kaiserreich. Auch zerstörte sie einst eine Basis der Revolutionsarmee. Najenda informierte ihre Armee mit dem Plan das Kaiserreich auszuschalten, bei welchem sie ihr zustimmten. Aufgrund des Plans wurde ihre Armee das Ziel von den Truppen des Kaiserreichs, später auch von Esdeath's Armee. Sie verlor ihr rechtes Augen und rechten Arm während eines Kampfes mit Esdeath. Sie schaffte es Akame zu überzeugen der Revolutionsarmee beizutreten, nachdem diese es nicht schaffte Najenda zu töten. Najenda überreichte Mine Pumpkin, da sie nicht mehr in der Lage diesen zu verwenden.

Wegen ihrer Verletzungen bleibt Najenda meistens in der Basis und erteilt Befähle. Als Tatsumi zum Ersten mal in der Basis auftauchte weißt sie ihn auf seine Optionen hin und erklärt mit wem er trainieren wird. Sie tauscht jedes Mitglied von Night Raid als Trainingspartner von Tatsumi durch.

Nach dem Verlust von vielen ihrer Mitglieder, wie Sheele und Bulat, sowie die immer größer werdende Bedrohung durch das Kaiserreich, hauptsächlich durch ihre neue Formation Jaeger, verlässt Najenda die Night Raid Basis um zurück zur Hauptgruppe der Revolutionsarmee zukehren. Dies geschieht auch wegen der Kaiserwaffe, die sie gefunden hatte und um währenddessen nach neuen Mitglieder um ihr Team wieder aufzubauen zu suchen. Während der Attacke an Night Raids Hauptbasis von Team Stylish schafft es Najenda gerade noch rechtzeitig zur Hilfe zu eilen, mit zwei neuen Kammeraden, Chelsea und die Kaiserwaffe Susanoo.

In der Zeit, in der sie das Hauptquartier verlassen trainieren Najenda und Night Raid während sie nebenbei Chelsea und Susanoo die Mitglieder Night Raids vorstellen. Sie trainieren etwa einen Monat, bis die Hauptbasis der Revolutionsarmee sie und Night Raid zurück ins Kapital berufen. Sowie die neuen Arten von Danger Beasts, als auch die anderen Untergebenen. Nachdem sie es geschafft haben alle Danger Beasts zu unterdrücken bekam sie später neue Befähle, von dem Kommando der Hauptbasis. Diese lauteten, dass die Revolutionsarmee Verbündete mit dem im Westen beheimatetem Path of Peace zu werden.

Najenda erklärte den Plan, der von der Revolutionsarmee erschaffen wurde (Dreiecks- Attacke). Während ihrem Versand außerhalb von Night Raid's Basis ging sie zu vielerlei Schlösser und Forts. Und schaffte es ein paar Thronfolger von dem Imperium zu überzeugen die revolutionären Vorteile zu unterstützen. Sie erläuterte später den Plan für die Tötung Boricks bei dem Path of Peace, wobei sich später herausstellte, dass Borick ein Spion des Imperiums war, dessen Mission es war einen Aufstieg von innen heraus zu verhindern. Nach dem Eleminieren von Borick schaffte sie es, mit einem Lord einen Aufruhr und eine Verbündung mit der Revolution zu starten. Sie persönlich nahm diese Operation in die Hand. Sie nutzte diese Mission um Jeager herauszulocken und sie zu beseitigen. Bevor sie allerdings das gewünschte Ziel erreichten teilte sich Night Raid in zwei Teams auf, um einmal nach Osten und Süden zu reisen um Jeager zu schwächen. Die Strategie war erfolgreich und Najenda nutzte zum ersten Mal die Trumpcard Magatama Magifestation um Desta Ghoul zu besiegen.

Nach dem Angriff zogen sich Najenda und die Anderen wieder zurück und Lubbock stieß an der Basis dazu. Besorgt wegen Chelseas Entscheidung Kurome selbst umzubringen befohl sie Tatsumi und Akame ihr zur Hilfe zu eilen, sollte etwas aus dem Ruder gelaufen sein. Allerdings erfolgte ihre Entscheidung zu spät und Chelsea war schon verstorben und in der Stadt Romari zur Schau gestellt, als sie eintrafen.

Najenda und die Truppe kamen in Kyoroch an und observieren dort Boricks Villa von weitem. Sie schloss Kontakte zu einer Spionagegruppe der Revolution um einen Plan zu entwickeln um Borick zu eliminieren. Nichts desto trotz wurde der Plan verworfen, da die Jeager auf Alarmstufe Rot waren, brachten sie vier Rakshasha Dämonen mit sich und viele der Revolutionsspione wurden getötet. Während eines Gesprächs mit Tatsumi erklärt Najenda, dass die erforderliche Anzahl von Soldaten, die notwendig sind, um Esdeath zu besiegen, fünfzigtausend Elite-Soldaten und zehn Kaiserwaffen-Nutzer, einschließlich Akame, sind.

Als Najenda mit Tatsumi allein war, erzählte sie ihm von der Vergangenheit, zuerst ärgert sie ihn dafür, dass er "mädchenhaft" sei, indem sie erzählt, wie vielen Männer sie als General einen Korb gegeben hatte. Während ihrer Mission um Banditen zu ihren Untertanen zu machen kündigt sie an, dass sie es geschafft hatte die imperialen Truppen abzuwehren. Ihre größter Misserfolg war, als Esdeath's Armee zum Aufhalten von ihr gesendet worden war. Sie verlor ihr rechtes Auge und rechten Arm doch wurde gerade noch rechtzeitig gerettet, da die revolutionäre Hauptarmee kam um sie in Sicherheit zu bringen. Somit wurde Esdeath gezwungen sich zurück zuziehen aus Erschöpfung und da die meisten ihrer Truppen getötet worden. Seit diesem Tag an, versprach Najenda dieses Trauma aus der Welt zu schaffen indem sie Esdeath und das Imperium vernichtet.

Die Nacht vor dem Überfall hielt Night Raid ein Fest und Najenda wiederholte den Ablauf der Mission. Sie selbst werde das Kommando für die Ablenkungstruppe mit Susanoo, Tatsumi und Leone übernehmen. Der Rest wird eine Luftattacke ausführen, die schon im Voraus angefordert worden war.

Nachdem der Krieg vorbei war half Najenda das neue Königreich neu aufzubauen. Sie half dabei die alten Mitglieder des Königreichs zu vernichten und stoppte damit weitere Rebellengruppen. Najenda verbrachte den Rest ihres Lebens als Single, adoptierte allerdings ein Kind. Sie organisierte Lubbocks Brille und behielt sie als Erinnerungsstück an ihren gefallenen Kammeraden.

BeziehungenBearbeiten

Night RaidBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Najenda ist eines der fünf Mitglieder von Night Raid, welche auf der Meistgesuchten-Liste des Kaiserreiches stehen.
  • Ihre Brust-Taille-Hüfte Maße sind 85-58-86


V · Night Raid ·
Zugehörigkeit Die Revolutionsarmee
Mitglieder Akame · Leone · Tatsumi · Mine · Bulat · Chelsea · Lubbock · Sheele · Susanoo · Najenda
Kaiserwaffen Lionelle · Murasame · Incursio · Cross Tail · Extase · Gaea Foundation · Pumpkin · Susanoo