FANDOM



Mez (メズ, Mezu?) war ein Mitglied der Rakshasa Dämonen und die Tochter von Gozuki.

AussehenBearbeiten

Mez war ein kurzes Mädchen mit einer zierlichen Figur. Sie hatte blonde Haare, welche sie als Zöpfe trug. Die Zöpfe dekorierte sie mit goldenen Hufeisen, welche auch als Gewichte dienten. Sie hatte grüne Augen und einen recht gebräunten Teint. Sie trug lange Leggings und eine Bluse, die sie offen trug, dadurch sah man den oberen Teil ihres Bikini’s. Wie die anderen Rakshasa Dämonen trug sie eine Panzerung auf ihren Unterarmen.

PersönlichkeitBearbeiten

Mez schien sehr lässig zu sein und war voller Elan und Mumm, selbst in Kämpfen. Sie war offenbar über den Tod ihres Kameraden beeindruckt und enttäuscht über Lubbock’s scheinbar schnellen Tod. Ihre Persönlichkeit änderte sich selbst dann nicht, als ihr eigenes Leben in Gefahr war. Sie hatte keine Angst davor, Leute zu töten oder getötet zu werden. Sie meinte, als Attentäter sei das nur natürlich. Außerdem tötete sie nicht, um grausam zu sein sondern lediglich, weil es ihr Job war.

Fähigkeiten und AusstattungBearbeiten

Sie hat ähnliche Fähigkeiten, wie die anderen Rakshasa Dämonen. Sie kann ihren Körper frei manipulieren. Wie Gozuki kann sie ihre Arme und Nägel verlängern. Außerdem kann sie sehr viel Schweiß freilassen.

Von ihren Körpermanipulations-Fähigkeiten abgesehen, ist sie auch extrem schnell. Ihre Geschwindigkeit nahm zu, nachdem sie die Hufeisen von ihren Haaren löste.

GeschichteBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki