FANDOM



Kouga (コウガ, Kōga?) war ein Mitglied der Sabatini Show, welcher als Schausteller, verdeckt für die Revolutionsarmee arbeiteten.

Aussehen Bearbeiten

Kouga war ein junger Mann, mit stacheligen, schwarzen Haaren. Er trug einen hellen Trenchcoat, mit einer schwarzen Hose und Stiefeln.

Persönlichkeit Bearbeiten

Kouga war sehr ernst und schien vernünftigt zu sein. Es nervte ihn, wenn seine Kameraden sich kindisch verhielten, dennoch ging er fürsorglich mit ihnen um. Er war mutig und zögerte nicht gegen seine Gegner zu kämpfen, auch wenn sie in der Überzahl waren. Er bewunderte Akame und Tsukushi für ihre Fähigkeiten, betrachtete sie aber trotzdem als kleine Kinder und war zögerlich sie ihnen beitrteten zu lassen. Er glaubte außerdem stark daran, man das korrupte Kaiserreich ändern muss und verachtete es dafür Kinder als Attentäter zu benutzen.

Geschichte Bearbeiten

Kouga arbeitete als reisender Schausteller, zusammen mit seiner Gruppe. Während ihrer Reise sammelten sie Informationen gegen das Kaiserreich.

Eines Tages nimmt die Gruppe Akame und Tsukushi auf, die angefangen haben für ihre Schaustellergruppe zu arbeiten.

Ein paar Monate danach, treffen sie auf eine Gruppe von Banditen. Allerdings werden Akame und Tsukushi leicht mit ihnen fertig. Als Die Gruppe Sabatini Akame's und Tsukushi's Stärke sieht, erklären sie den beiden, dass sie eigentlich nur vorgeben eine Schaustellergruppe zu sein und eigentlich zur Revolutionsarmee gehören. Außerdem fragt Sabatini, ob Akame und Tsukushi ihnen beitreten möchten. Nachdem er ihnen das Angebot gibt, beginnen sie die Gruppe zu töten. Schließlich tötet Akame Kouga, der in seinen letzten Sekunden bereut, das Kaiserreich nicht verändert zu haben.

Fähigkeiten Bearbeiten

Kouga benutzte ein Schwert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki