FANDOM



Kampf bis zum Tod (Teil 2) (死ぬまで戦います(後編), Shinu made Tatakaimasu (Kōhen)?) ist das elfte Kapitel von Akame ga KILL! Zero.

ZusammenfassungBearbeiten

Cornelia entscheidet sich dafür in die Offensive zu gehen, bevor sich das Gift in ihrem Körper komplett verteilt. Taeko versteckt ihr Schwert und versucht Cornelia zu überraschen aber sie kontert blitzartig mit einem Tritt. Taeko's Angriffe werden langsamer durch den vorherigen Schlag von Pulverization King.

Cornelia und Taeko möchten den Kampf beenden und stürmen sich ein letztes Mal aufeinander. Cornelia schleudert Taeko mit einem extremen Luftdruck gegen eine Wand und setzt ihre gesamte Kraft in einen darauffolgenden Schlag, jedoch schneidet Taeko ihre Hand ab und somit auch ihr Shingu. Danach schneidet Taeko ebenfalls Cornelia's Torso, woraufhin ihre Gedärme rauskommen. Cornelia bittet um Gnade aber Taeko meint, nach dem nächsten Schlag würde der Schmerz aufhören. Schließlich schlitzt Taeko Cornelia's Kehle auf und tötet sie damit.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki