FANDOM


Phantasmagoria: Gaea Foundation (変幻自在 ガイアファンデーション, Hengen Jizai: Gaia Fandēshon?) war eine Kaiserwaffe, die dem Nutzer erlaubte sich in alles zu verwandeln was er wollte. Sie wurde von Chelsea genutzt, und später von Kurome's Puppen zerstört. Es ist unbekannt ob das Teigu repariert werden kann.

FähigkeitenBearbeiten

Gaea Foundation erlaubt es seinem Benutzer, sich frei nach Belieben zu verwandeln. Bei der Verwandlung in Tiere kann man sich auch deren Fähigkeiten aneignen - beispielsweise das Fliegen.

Chelsea nutzt dies als Tarnung und für Aufklärungsmissionen. Ersteres benutzte sie, um nahe an Bols und Kurome zu kommen, um diese anzugreifen.

TriviaBearbeiten

  • Gaea ist ein anderer Name für Gaia, die Personifikation der Erde und eine der ersten Gottheiten in der griechischen Mythologie. Jedoch ist es wahrscheinlicher, dass sich der Name der Kaiserwaffe eigentlich von der amerikanischen Stiftung, Gaea Foundation ableitet. Es ist ihre Mission, soziale Veränderungen zu fördern und alternative Meinungen und Standpunkte zu unterstützen. Das stimmt auch damit überein, dass Chelsea der Revolutionsarmee beigetreten ist, nachdem sie sah, dass ihr Attentat an den Vizekönig eine gute Veränderung bewirkte.
  • Unter Phantasmagorie versteht man ein Trugbild.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki