FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Akame ga Kill! Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

Die absolute Gerechtigkeit durchschneiden (絶対正義を斬る, Kettai Seigi o kiru?, engl. Kill the Absolute Justice) ist die fünfte Episode der ersten Staffel von Akame ga Kill - Schwerter der Assassinen.

Über die Episode Bearbeiten

Zusammenfassung Bearbeiten

Leone und Tatsumi haben den Auftrag, im Rotlicht-Viertel eine Gruppe von Drogen-Schmugglern zu beseitigen. Eine gefährliche Angelegenheit - doch sie findet bei Weitem kein so dramatisches Ende wie die Mission von Mine und Sheele: Diese haben ihre Zielperson schon getötet, als Seryu und Coro ihnen auflauern. Gelingt es den Freundinnen, sich lebend aus den Fängen ihrer Gegner zu befreien?[1]

Handlung Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. Text:Programmauszug ProSieben MAXX (Prosiebenmaxx.de)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki