FANDOM


Babara Oreburg (ババラ・オレブルグ, Babara Oreburugu?) war eine Attentäterin von Oreburg.

Aussehen Bearbeiten

Babara Oreburg im jungen Alter

Babara Oreburg im jungen Alter

Babara ist eine ältere und eher dunkelhäutige Frau, mit lilalen Augen und grauen Haaren. Sie trug typische Kleidung von Oreburg, eine purpurne Robe und Mütze. An ihrer linken Hand trug sie einen Metallhandschuh.

Sie behauptet wunderschön im jungen Alter gewesen zu sein.

Persönlichkeit Bearbeiten

Babara benutzt oft ihre Bekanntheit, die sie als Attentäterin gewonnen hat, um ihre Feinde einzuschüchtern. Sie hat eine etwas kalte Persönlichkeit, dennoch scheint sie sich um ihre Kameraden zu kümmern. Außerdem nähert sich Babara ihren Feinden als freundliche, alte Frau und greift sie an, wenn sie unachtsam sind.

Sie war sehr stolz, in ihren letzten Momenten entschied sie sich dazu Selbstmord zu begehen, anstatt einfach zu sterben, in einem letzten Versuch ihre Gegner zu töten.

Man sah auch, dass es ihr gefällt über ihre alten Geschichte zu reden, sie schien das öfter zu tun, da Chelsea schnell das Thema wechselte, als sie anfing sie zu belehren.

Fähigkeiten und Ausstattung Bearbeiten

Barbara war eine sehr talentierte Kämpferin, selbst als sie ganz alt. Sie besaß großartige Reflexe und viel Kraft.

Sie war dazu in der Lage gegen Najasho, Green und Gai, zu kämpfen, die alle Mitglieder der Elite Seven sind, während sie die Oberhand behielt. Außerdem war sie mit Gozuki, einem Rakshasa Damön gleichauf, bis sie von Murasame getroffen wurde.

Sie war außerdem immun gegen über 600 Arten von Giften.

Babara benutzte ein Kampfmesser, womit sie sehr schnell zustach.

Geschichte Bearbeiten

Als ein Mitglied der Oreburg war Babara eine extrem bekannte Attentäterin. Leute, die im Bereich des Attentats arbeiten, sind mit ihren Namen vertraut. Man sah sie gewöhnlich mit Taeko und Chelsea reisen, die beiden waren ihre Lehrlinge.

Die Revolutionsarmee heuert Oreburg an, um die Elite Seven zu beseitigen, da sie zu einer Bedrohung für die Revolutionäre geworden sind. Sie veröffentlichten falsche Informationen, dass eine internationale Handelsroute entdeckt wurde, die von der Revolutionsarmee zum Gewinn großer Summen benutzt wird, um die Elite Seven anzulocken. Zusammen mit Chelsea und Taeko trifft sie sich mit Söldnern des Tengu. Sie begeben sich zu ihren Zielen, jedoch ist die Elite Seven schneller und stärker als sie erwartet haben, somit flüchten Babara und Taeko, während die Söldner des Tengus getötet werden und Chelsea, als Vogel getarnt, sich sich die Gesichter von Green und Najasho einprägt.

Später gehen sie in eine Herberge, in welche sich auch die Elite Seven befindet, Babara verdächtigt Cornelia, zur Elite Seven zu gehören. Sie lässt sie von Chelsea verfolgen und Chelsea bestätigt ihre Vermutung. Babara befiehlt Taeko Cornelia zu töten, währenddessen begibt sie sich selbst zu Najasho, Green und Gai. Sie gibt vor eine nette, alte Oma zu sein und greift sie an.

Sie kämpft mit allen drei gleichzeitig und behält die Oberhand, bevor Gozuki erscheint. Die beiden fangen an zu kämpfen. Schließlich schneidet Gozuki Babara mit Murasame. Kurz vor ihrem Tod sprengt sie sich selbst in die Luft, in einem fehlschlagenden Versuch die vier Anwesenden zu töten.

Beziehungen Bearbeiten

Taeko Bearbeiten

Taeko ist als ein Mitglied der Oreburg aufgewachsen und obwohl Babara sehr streng mit ihr war, hatte sie eine hohe Meinung von ihren Fähigkeiten.

Chelsea Bearbeiten

Als Anführerin der Gruppe war Babara sehr anspruchsvoll gegenüber Chelsea, da sie auch hohe Erwartungen in ihre Fähigkeiten hatte. Sie drohte Chelsea auf komischerweise, sie zu ihrem Abendessen zu machen, wenn sie keine Informationen mitgebracht hätte.

Trivia Bearbeiten

  • Laut Chelsea aß sie nur Hamburger, weil das ihre Lieblingsspeise war.
  • Sie erwähnte, dass sie im jungen Alter wunderschön war.
  • Ihre akrobatischen Künste basieren auf Meister Yoda's, von Star Wars.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki