FANDOM



Arathi (アラシ, Arasī?, engl. Storm) war ein Mitglied der Grabwächter, welche in der Vorgeschichte Akame ga KILL! Zero erscheinen.

AussehenBearbeiten

Arathi war ein hochgewachsener, muskulöser Mann mit langem, hellen Haar und einem dunklen Hautteint. Im Gesicht besaß er einige Tätowierungen. Wenn er seine geheime Kunst benutzte, bekam er ein sehr animalisches Äußeres.

PersönlichkeitBearbeiten

Arathi war ein sadistischer Mann, der es genoss mit seinen Gegner zu spielen. Er würde seine Gegner töten, nur um einen Rang zu steigen, selbst wenn es Kinder wären. Laut seinen Kameraden tat er immer alles alleine.

GeschichteBearbeiten

Kurome tötet Arathi

Arathi wird von Kurome getötet

Als die Group of Terror nach Putra ging, um dort ihre Mission zu erfüllen, griff Arathi sie an. Er tötete Balluck und kämpft gegen die Group of Terror. Er erklärt ihnen, dass er sie töten würde, da er ihre Schädel braucht, um einen Rang aufzusteigen. Er benutzt seine geheime Kunst, womit er einen klaren Vorteil hat, obwohl seine Gegner Drogen konsumieren, um ihre Leistungen zu verbessern. Er schießt Nadeln auf Gin und schlägt Natala. Als er versucht Kurome anzugreifen, durchschaut sie seinen Angriff und erledigt ihn. Er überlebt den Angriff und gibt vor tot zu sein, um sie und ihre Kameraden später töten zu können. Jedoch war das Kurome klar und sie tötet ihn.

Fähigkeiten und AusstattungBearbeiten

Arathi hatte eine guten Geruchssinn, mit dem er sogar die Familien seiner Gegner aufspüren konnte. Er besaß eine hohe Stärke und wendete diese auch an, doch diese Stärke reichte nicht gegen intelligente Gegner aus, denn seine Angriffe wurden berechenbar.

Geheime Kunst Bearbeiten

Arathi Geheime Kunst

Arathi's Form der geheimen Kunst

Die Geheime Kunst der Grabwächter ist eine einzigartige Fähigkeit, mit der sie Teile ihres Körpers verwandeln, um Fähigkeiten von Tieren und Monstern zu erhalten.

In seinem Fall schoss er Nadeln mit seinen Haaren, wie ein Stachelschwein.

TriviaBearbeiten

  • Er hatte eine gewisse Ähnlichkeit mit Syura.
  • Sein Tod ähnelte Dorothea's. Sie gaben beide vor tot zu sein nachdem sie verwundet worden, um ihren Gegner später zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki