Fandom

Akame Ga KILL! Wikia

Akame ga Kill - Schwerter der Assassinen

Weitergeleitet von Akame ga kill

234Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Sword left.png
Sword right.png
Akame ga KILL!

Akame Banner 1.jpg

Darum gehtsBearbeiten

Protagonist Tatsumi wächst in seinem Heimatdorf unter ärmlichen Bedingungen auf. Als er keinen Ausweg auf Besserung mehr sieht, machen er und zwei seiner Freunde sich auf den Weg in die Hauptstadt des Kaiserreiches um dort um Hilfe und Beistand zu bitten. Doch vor Ort wird schnell klar, dass das glorreiche Kaiserreich bei Weitem nicht so schillernd und perfekt ist, wie die Sagen es in Tatsumis Heimatdorf getragen hatten: Die Straßen werden von Korruption und Gewalt regiert, die Gesetze werden durch den Einfluss einzelner, reicher Familie unterwandert. Prostitution und Armut ist allgegenwärtig. Seine beiden Freunde werden Opfer der gewaltätigen, alteingesessener Familie und werden zu Tode gefoltert.

Tatsumis Vorsatz, mit dem Kaiserreich zusammen zu arbeiten und vielleicht Teil seiner Garde zu werden, wandelt sich in diesem Moment schlagartig, als ihn die Night Raid vor dem Schicksal seiner Freunde rettet. Die Night Raid lehnt sich auf gegen das Terror-Regime des Reiches und kämpft, jeder mit seiner persönlichen Stärke, in blutigen Schlachten dagegen an. Dabei wird die Kaiserliche Garde immer vehementer in den Mitteln, die Night Raid zu stoppen.

Akame ist eine besonders begnadete Schwertkämpferin der Night Raid und wurde als Kind mit ihrer Schwester Kurome an die Kaiserliche Garde verkauft und dort hart im Kampf ausgebildet. Doch Akame wurde beim Zusammentreffen mit Najenda, die Anführerin der Night Raid, davon überzeugt, zu ihnen überzulaufen und für die "gute" Seite zu kämpfen. Ihre Schwester kämpft weiterhin für die Garde und hat sich Akame nun zum Erzfeind auserkoren. Akame kämpft mit ihrem besonders mächtigen Schwert Murasame, welches zu den besonders berüchtigen Kaiserwaffen, den Teigu gehört.

Tatsumi wird schon bald Teil der Gruppe und wird im Schwertkampf trainiert. Er erhält das Teigu Incursio.

Veröffentlichung DeutschlandBearbeiten

Die deutsche Erstausstrahlung des 24-teiligen Anime läuft seit dem 27. Mai 2015 im deutschen Free-TV auf dem Sender Pro7 Maxx. Dort werden die Episoden jeweils um Mitternacht ausgestrahlt. Die Episoden sind danach jeweils eine Woche auf der Mediathek des Senders zu sehen.

Eine deutsche Übersetzung des 13-bändigen Manga's, wird seit dem 5. Mai 2016 von KAZÉ veröffentlicht.

PublikationenBearbeiten

MangaBearbeiten

In der Manga-Übersicht findest du eine Auflistung aller Bände und Kapitel.

Prequel Bearbeiten

Der Manga hat ebenfalls eine Vorgeschichte, welche Akame ga KILL! Zero heißt. Dort geht es rund um Akame's und Kurome's Vergangenheit, als Attentäterinnen des Kaiserreiches.

AnimeBearbeiten

Hier erfährst du mehr über den Anime und siehst auf einen Blick eine Übersicht aller Episoden.

Webanime Bearbeiten

Zu jeder Episode des Anime's, gibt es eine Episode des Webanime's Akame ga KILL! Theater.

Spiele-Crossover Bearbeiten

Vom 22. Januar 2016 bis zum 5. Februar 2016 startete Divine Gate, ein Android/iOs Spiel, eine Zusammenarbeit mit Akame ga Kill! TV Anime. Die Spieler waren dazu in der Lage Akame, Esdeath und Tatsumi als spielbare Charaktere freizuschalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki